• slide14.jpg
  • slide11.jpg
  • slide10.jpg
  • slide6.jpg
  • slide5.jpg
  • slide13.jpg
  • slide4.jpg
  • slide8.jpg
  • slide9.jpg
  • slide7.jpg
  • slide12.jpg
German Dutch English

Die Geschichte des Woiler Hof

Unmittelbar am Fuß der Homert... (656 NN) im Naturschutzgebiet Homert gelegen und eingebettet in eine grüne Landschaft liegt der kleine Ort Niedersalwey. Der Woiler Hof gehört mittlerweile seit der ersten urkundlichen Erwähnung von 1535  (Schätzungsregister) mit zur Geschichte dieses Ortes, welche bis in Jahr 1354 zurück verfolgt werden kann.

Die ersten Auzeichnungen des Woiler Hof datieren lt. Kirchenbüchern aus dem Jahr 1614/15, wo der Name Woiler Hof und Hoffmann erstmals genannt wird. Die neuere Geschichte der Familie Hoffmann Woile, beschriebt die Großeltern Franz und Änne Hoffmann-Woile, welche den Hof als Land - und Forstwirtschaft nutzten. Erst in den folgenden Jahren, um ca.1920, kamen Fremdenzimmer und eine Gastwirtschaft hinzu.

Im Jahre 1969 erfolgte der erste große Umbau durch Josef und Luise Hoffmann Woile auf zunächst 25 Betten. Im Jahr 1995 wurde die Kapazität auf 40 Betten erweitert. Zusätzlich enstanden in Folge der Umbauarbeiten ein Restaurant in dem ca. 160 Personen Platz finden. Seit dem Jahr 2008 wird das Hotel durch die drei Geschwister Anette, Birgit und Franz-Josef Hoffmann-Woile geführt.


Die Gastlichkeit sowie heimische Produkte aus eigener Jagd sind weit über die Grenzen des Sauerlandes beliebt und bekannt. Das Team des Woiler Hof heisst Sie herzlich Willkommen im Sauerland und freut sich auf Ihren Besuch.

 

Ansichtskarte aus den 60er Jahren Ansichtskarte aus den 50er Jahren